Donnerstag, 29. Juni 2017

Erdbeereis

Halli Hallo alle zusammen!
Das lange Warten hat ein Ende… endlich ist der Sommer da! Da dachte ich mir mal, wie wär’s mit einem leckeren selbstgemachten Eis? Da momentan auch die Erdbeersaison läuft und es süße regionale Erdbeeren an jeder Ecke zu kaufen gibt, wusste ich ziemlich schnell, dass ich Erdbeereis ausprobieren werde – in Förmchen, ganz ohne Eismaschine! :D


Hier mein Rezept:
350g Erdbeeren,
250ml Schlagobers,
100ml Milch,
4 EL Zitronensaft,
120g Puderzucker


Das Eis schmeckt natürlich erst so richtig gut, wenn ihr süße und schmackhafte Erdbeeren verwendet. Erdbeeren aus Spanien haben niemals den gleichen Geschmack wie frische Erdbeeren aus der Umgebung.


Die Zubereitung:
Die Erdbeeren werden klein geschnitten und zusammen mit der Milch, dem Zitronensaft und dem Puderzucker püriert. Anschließend wird der Schlag steif geschlagen und unter das Erdbeerpüree gehoben.



Ich habe mir von den Erdbeeren noch wenige kleine Stücke aufgehoben die ich zum Schluss noch unter die Creme gerührt habe. Das war´s auch schon… jetzt müsst ihr nur mehr die Creme in Eisförmchen füllen und ein paar Stunden in die Tiefkühltruhe geben. Wenn ihr lieber ein gesundes Eis möchtet, könnt ihr auch Joghurt statt Schlag verwenden und etwas Honig statt Zucker.




Ich war echt überrascht wie fruchtig das Eis geschmeckt hat. Wie richtiges Erdbeereis nur natürlich nicht ganz so cremig da eine normale Tiefkühltruhe auch viel kälter ist und dadurch das Eis fest einfriert. Aber zum Schlecken ist das Erdbeereis perfekt! Einfach, schnell und lecker! Perfekt für einen heißen Sommertag! Die Eisförmchen habe ich übrigens bei Ikea gekauft.
 


Ich wünsche euch allen noch einen schönen heißen und langen Sommer! Viel Spaß beim Eisschlecken!


Liebe Grüße, eure Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen